Autoreise nach Frankreich

Unser westliches Nachbarland präsentiert dem Urlauber Reiselandschaften, die in ganz Europa einzigartig sind: die mondäne Cote d’Azur; die langen Strände am Golf von Biscaya; der raue Norden mit Bretagne und Normandie; die Alpen mit dem Montblanc; die Vogesen und das

Alpenreiseland Schweiz

Wer Berge und Seen, Wandern und Skifahren mag, der muss die Schweiz einfach lieben. 74 Viertausender und zahllose Dreitausender bilden eine einzigartige Bergkulisse. Vierwaldstätter und Genfer See, Lago Maggiore und Lago di Lugano sind berühmte Anziehungspunkte. Im Sommer wie im

Autourlaub in Österreich – zum Beispiel Kärnten

Wer mit dem eigenen Auto nach Österreich fährt, kann mehr erleben, als einfach nur am Ferienziel anzukommen. Schon auf der Anreise in südliche Landesteile wie Kärnten locken viele Passstraßen mit spannenden Ein- und Ausblicken. Jenseits des Alpenhauptkamms erwarten den Urlauber

Urlaub in den Niederlanden

Unser westliches Nachbarland ist wohl das entspannteste Auto-Reiseland überhaupt. Vor allem Familien mit Kindern profitieren von der kurzen Anfahrt und den auch im Sommer gut verträglichen Temperaturen. Hauptanziehungspunkt sind die Nordseeküste, die Westfriesischen Inseln und das Ijsselmeer. Städtereisende zieht es

Urlaub in Dänemark

Das Land zwischen Nord- und Ostsee ist die Alternative für alle, denen der Weg ans Mittelmeer zu weit erscheint (und in Corona-Zeiten womöglich ganz versperrt ist). Der Urlaubsklassiker schlechthin ist das Ferienhaus in Dänemark: gemütlich, kommunikativ, preiswert und erholsam. Dänemark

Winterurlaub in Norwegen

Schneemangel in den Alpen? Dann lohnt auf jeden Fall ein prüfender Blick gen Norden – zum Beispiel nach Norwegen. Spätestens ab Ende Dezember haben die meisten Skigebiete ausreichend Schnee und frostige Temperaturen. Mit ein wenig Glück bleiben die Bedingungen mancherorts

Winterurlaub in Österreich

Österreich ist das Mekka der Skiurlauber: Alleine aus Deutschland kommen jährlich über 5 Millionen Wintersportbegeisterte in die Alpenrepublik. Die meisten von ihnen reisen mit dem eigenen Auto an. Die beliebtesten Skiregionen konzentrieren sich in den westlichen und südlichen Landesteilen. Im

Mit dem Auto nach Portugal

Die Algarve-Küste steht weit oben auf der Hitliste deutscher Urlaubsziele. Dank des Flughafens Faro kommen die Touristen schnell zu den Sandbuchten und den beliebten Ferienorten wie Lagos und Portimao. Ein Städtereiseziel ersten Ranges ist die portugiesische Hauptstadt Lissabon. Einen landschaftlichen

Autoreise nach Kroatien

Längst ist Kroatien kein exotischer Geheimtipp mehr, sondern ein beliebtes Reiseziel mit einer guten touristischen Infrastruktur. Aber noch immer liegt das Sonnenland an der Adriaküste ein wenig abseits der Haupturlauberströme, ist etwas entspannter, erholsamer und preiswerter für die Urlaubskasse. Vor

Schweden – Land der Mittsommernacht

Wälder, Seen, Berge – eine kaum berührte Natur – hat Schweden dem Reisenden zu bieten. Aber nicht nur Angler und Wanderer, sondern auch die Freunde skandinavischer Kultur und Freundlichkeit fühlen sich hier zu Hause. Für deutsche Verhältnisse gerade zu unglaublich

Spanien erleben

Ob mit dem Flugzeug oder mit dem Auto – Spanien ist eines der beliebtesten Reiseziele Europas. Liegt es an den endlosen Sandstränden, der südlichen Sonne, der tollen spanischen Küche, an Fiesta und Flamenco? Wahrscheinlich ein bisschen an allem. Wer das

Winterurlaub in den französischen Alpen

Les 2 Alpes, La Plagne, Chamonix, Val Thorens… bei diesen klingenden Ortsnamen schlägt das Herz jedes Skifans höher. Die Skigebiete der französischen Alpen sind wirklich etwas Besonderes: größer, höher und schneesicherer als die meisten Wintersportregionen Österreichs und der Schweiz. Dafür

Griechenland – Sonne, Meer, Antike

Badeparadiese, Gastfreundschaft und eine rund 4000-jährige Kultur und Geschichte machen das Land an der Ägäis außergewöhnlich attraktiv. Wer dennoch nur einen Kurztrip plant, wird sicher in ein Flugzeug steigen. Aber für einen längeren Aufenthalt – und nur so lässt sich

Autoreise nach England

England ist mehr als London. Viel mehr. England ist eine Lebenseinstellung, ganz besonders im Urlaub. Zwischen dem Lake Descrict und Cornwall, zwischen Liverpool und Camebridge erstrecken sich Reiselandschaften für Genießer, die man am besten mit dem eigenen Auto erkundet. Es

Winterurlaub in der Schweiz

Ski- und Winterurlaub auf höchstem Niveau bieten viele Skigebiete in der Schweiz. Hier finden Anfänger und erfahrene Skifahrer Pisten jeden Schwierigkeitsgrads. Beim Aprés-Ski gibt es zuweilen Unterschiede zum benachbarten Österreich. Denn obwohl die Schweizer auch zu feiern verstehen, geht Rustikalität

Zypern – Schnittpunkt der Kulturen

Ist Zypern ein Auto-Reiseland? Ja und nein. Kaum jemand besucht die Sonneninsel im östlichen Mittelmeer mit dem eigenen Auto. Dagegen ist ein Mietwagen ideal, um in dem 9251 Quadratkilometer großen, zweigeteilten Inselstaat flexibel zu sein. Die meisten Touristen kommen wegen

Ungarn entdecken

Schon zu kommunistischen Zeiten war Ungarn ein bemerkenswert weltoffenes Reiseland. Und heute entdecken immer mehr Urlauber aus aller Welt, was das Land zwischen Donau und Drau zu bieten hat – und das zu erschwinglichen Preisen. Hauptanziehungspunkte sind unbestritten die Hauptstadt

Urlaub im Salzkammergut

Berge, Seen und eine traditionsreiche Kulturlandschaft: das Salzkammergut ist ein ideales Ziel für den Autourlaub. Rund um Bad Ischl und Hallstatt entfaltet sich eine Urlaubsregion, die an Höhepunkten und Vielfalt ihres Gleichen sucht. International bekannt sind das „Weiße Rössl“ am

Sicherer Autourlaub im ehemaligen Jugoslawien

Kann man da wirklich hinfahren? Für ältere Urlauber verbindet sich der Name „Jugoslawien“ nicht nur mit Balkankriegen, sondern mit Jahrzehnten voller Reiseerinnerungen. Vor allem Istrien und Dalmatien waren stets gute und günstige Urlaubsziele für viele Deutsche. Aber wie sieht es

Urlaub in Tschechien

Ein Urlaub in Tschechien bietet viel mehr Variationen als „nur“ eine Städtereise ins goldene Prag. Wälder und Weinberge, Kurorte und Skigebiete sind nur einige der Facetten, die den Reisenden in unserem Nachbarland erwarten. Dank der kurzen Anreise lohnen sich auch

Winterurlaub in Südtirol (Italien)

Sonnige Berglandschaften, schneesichere Pisten, perfekt inszenierte Urlaubswelten und ein Schuss italienisches Lebensgefühl – das ist Südtirol im Winter. Kein Wunder also, dass ein großer Teil der deutschen Winterurlauber diese Alpenprovinz besucht. Aber auch die recht gute Erreichbarkeit und die fehlende

Monaco und Cote d’Azur

Cannes, Nizza, Menton, St-Tropez – lang ist die Liste der wohlklingenden Städtenamen an der Cote d’Azur. Der Miniaturstaat Monaco ist eines der exklusivsten Reiseziele überhaupt. Aber nicht nur die Schönen und Reichen zieht es mit ihren Yachten an die „blaue

Belgien – Städtereisen und mehr

Von den Ardennen bis zur Nordseeküste erstreckt sich unser vielfältiges Nachbarland Belgien. Aus dem Westen Deutschlands lassen sich viele touristische Höhepunkte sogar per Tagestour oder Wochenendausflug erreichen. Wer länger bleibt, hat mehr davon: Denn die Städte und Landschaften Belgiens bieten

Polen – unentdeckte Nachbarn im Osten

Zum Greifen nah, wartet das Land zwischen Oder und Weichsel noch darauf, von den Urlaubern in seiner ganzen Schönheit und Vielfalt entdeckt zu werden. Sicher: Gerade zur Sommerzeit ziehen die polnischen Ostseebäder und Kurorte wie Kolberg und Pogorzelica viele Erholungssuchende

Vielseitiges Slowenien

Auf einer Fläche etwa so groß wie Rheinland-Pfalz vereint Slowenien viele gegensätzliche Landschaften und Urlaubsregionen: Hochgebirge und Strand, Karst und Kulturland, Wald und Weinbau. Wer beispielsweise über Österreich einreist, gelangt schnell in die bis zu 2863 Meter Julischen Alpen. Diese

Italien – Urlaubsland Nummer eins

Meer und Alpen, das „ewige“ Rom“, Gegenwart und Antike, Badespaß und Pistengaudi: Kaum ein Urlaubsziel bietet so viele Facetten wie Italien. Und das zu jeder Jahreszeit. Während sich in Sizilien fast ganzjährig der Sommer hält, locken im Norden schneesichere Skiregionen