Fahrt- und Reisekosten von der Steuer absetzen

Klingt einfach: Wer auf Dienstreisen unterwegs ist, kann die entstehenden Kosten von der Einkommensteuer absetzen. Wie und was sich absetzen lässt, ist im deutschen Steuerrecht detailliert geregelt. Für eine einzelne Fahrt lohnt sich der Aufwand aber nur bedingt – denn

Reisesicherungsschein ist Pflicht

Für alle Buchungen bei einem Reiseveranstalter ist ein Reisesicherungsschein gesetzlich vorgeschrieben. Das Dokument schützt den Urlauber bei einer Insolvenz des Veranstalters: Es garantiert, dass bezahltes Geld zurückerstattet wird und dass die Rückreise (der Rückflug) trotz der Pleite ordnungsgemäß durchgeführt wird.

Strafzettel aus dem Ausland

In früheren Zeiten hatten Autourlauber beinahe einen „Freifahrtschein“ für Verkehrsdelikte im europäischen Ausland: Fällige Strafzettel für die meisten Vergehen wurden nicht bis nach Deutschland verfolgt. Dies hat sich seit dem Jahr 2010 gründlich geändert. Wer in einem EU-Mitgliedsstaat zu schnell

Reiserücktritt wegen Schneemangel

Wer im lang ersehnten Winterurlaub statt weißer Skipisten nur grüne Hänge vorfindet, würde vielleicht gerne seine Reise stornieren. Einen Anspruch auf Erstattung von Reisekosten gibt es aber nur in besonderen Ausnahmefällen. Im Grundsatz ist das Ausbleiben der weißen Pracht als

Hotel überbucht – Ihr Recht bei Überbuchung

Das passiert leider immer häufiger: Der Urlauber hat sein Wunschhotel gebucht und bezahlt – und erfährt dann kurzfristig, dass das Hotel gar nicht mehr verfügbar, sondern überbucht ist. Es droht eine Unterbringung in einem Ersatzhotel. Dies muss der Urlauber oft

Lärm im Hotel

Für die meisten Urlauber gehört Lärm zu den größtmöglichen Übeln überhaupt. Wenn die Hoteldisko bis in die Frühe wummert, tagsüber Bauarbeiter zu Werke gehen oder der Flughafen nahe liegt, ist es mit der Ferienstimmung schnell vorbei. In vielen Fällen kann

Welche Reiseversicherungen sind sinnvoll?

Nicht immer verläuft ein Urlaub so wie gewünscht. Vor den schlimmsten finanziellen Verlusten sollen deshalb Reiseversicherungen schützen. Unter diesem Oberbegriff verbergen sich Versicherungsprodukte, die zum Beispiel bei Krankheit oder Reiserücktritt einspringen. Aber nicht alle Versicherungen sind gleichermaßen sinnvoll. Reiserücktrittsversicherung Die

Das Recht am (Urlaubs-)Foto

Eine private Homepage wird erst durch Fotos so richtig schön und lebendig. Aber Vorsicht: Nicht jedes Bild dürfen Sie veröffentlichen! Das deutsche Recht kennt eine ganze Reihe von Regelungen, die die Fotoerstellung und -verwendung einschränken. Die Vorschriften gelten grundsätzlich nicht

Ersatzperson spart Kosten bei Reiserücktritt

Ein kurzfristig abgesagter Urlaub ist ärgerlich – und oft auch ziemlich teuer. Sofern Sie keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben, müssen Sie normalerweise einen erheblichen Teil des Reisepreises bezahlen. Allerdings gibt es einen letzten Ausweg: Suchen Sie eine Ersatzperson, die für Sie

Richtige Reise-Reklamation

Recht haben und Recht bekommen, das sind in Deutschland bekanntlich zwei verschiedene Dinge. Das gilt auch für die Reklamation einer Urlaubsreise. Damit Sie Ihre Forderungen auf Minderung des Reisepreises tatsächlich durchsetzen können, sollten Sie ein paar wichtige Verfahrensregeln kennen. Wer

Was sind Reisemängel?

Lärmende Bauarbeiten im Hotel? Swimmingpool unbenutzbar? Wenn eine gebuchte Reise nicht mit der Veranstalter-Beschreibung übereinstimmt, können Sie eventuell einen Reisemangel geltend machen. Sie erhalten dann den Reisepreis teilweise oder sogar vollständig zurück. Aber Vorsicht: Kleine Unannehmlichkeiten reichen nicht für eine

Rechtsschutz-Versicherung für Autofahrer

Ein Autounfall kann alle Beteiligten teuer zu stehen kommen – und das nicht nur wegen des Blechschadens. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, können schnell fünfstellige Eurobeträge fällig werden. Hier springt eine Kfz-Rechtsschutzversicherung ein – und das sogar im Ausland. Die