Städtereise Venedig

Städtereise Venedig / Gondelfahrt - © bigpit2 / Pixelio.de

Städtereise Venedig / Gondelfahrt – © bigpit2 / Pixelio.de

Als Handelsmetropole war Venedig früher eine der mächtigsten Städte der Welt. Dieser Glanz ist noch heute allgegenwärtig und macht die Lagunenstadt zu einem einzigartigen Ort. Insignien einer glorreichen Vergangenheit sind zum Beispiel Markusdom, Dogenpalast, Rialtobrücke und das Opernhaus Gran. Weltberühmt sind die Kanäle, die wie der Canale Grande die Stadt durchziehen.

Bereits im 11. Jahrhundert begann Venedigs Aufstieg zur bedeutenden Handelsstadt. In strategisch günstiger Lage wurde die Stadt zum Umschlagplatz für Waren aus Europa, Afrika und Asien. Venezianische Kaufmannsfamilien diktierten die Märkte zu Lande und zu Wasser. Im Barock wurden Kunst und Lebensstil aus Venedig zum Vorbild für die höfische Gesellschaft Mitteleuropas.

Der venezianische Karneval hat eine Jahrhunderte alte Tradition, die für die Touristen aus aller Welt wiederbelebt wurde. Venedig bildete die Kulisse zahlloser Filme und ist eines der beliebtesten Städtereise-Ziele überhaupt.

(Anzeigen:)

Städtereise Venedig – Anreise

Aus den meisten deutschen Regionen ist Venedig eine gute Tagesreise mit dem Auto entfernt. Wer mit dem eigenen Wagen anreist, kann einen Venedig-Aufenthalt perfekt mit weiteren Reisestationen kombinieren, zum Beispiel mit den Alpen oder der italienischen Adriaküste. Hier einige Entfernungsangaben (gerundet):

Hamburg: gut 13 Stunden für 1320 Kilometer
Berlin: knapp 11,5 Stunden für 1130 Kilometer
Köln: knapp 11 Stunden für 1080 Kilometer
Frankfurt: fast 9,5 Stunden für 920 Kilometer
München: rund 5,5 Stunden für 540 Kilometer

Aus Westdeutschland verläuft die schnellste Anreise durch die Schweiz. Dabei passieren die Urlauber den Schweizer Gotthardtunnel und das italienische Mailand. Sowohl die Schweiz (Vignette) als auch Italien erheben Autobahngebühren.

Aus den übrigen Teilen Deutschlands ist die Strecke über die österreichische Brenner-Autobahn am schnellsten. Die Brennerautobahn kostet neben der österreichischen Vignette zusätzliche Mautgebühren.

Verkehr in Venedig

Venedig-Karte:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Maps nachzuladen. Der Informationsanbieter speichert unter Umständen persönliche Daten.
Inhalt laden

PGJyIC8+CjxpbWcgc3JjPSJodHRwczovL21hcHMuZ29vZ2xlYXBpcy5jb20vbWFwcy9hcGkvc3RhdGljbWFwP2NlbnRlcj00NS40NDEsMTIuMzQmIzAzODt6b29tPTEyJiMwMzg7c2l6ZT0yMjB4MjIwJiMwMzg7a2V5PUFJemFTeUNMUi1nYW42SzlwYjFqNWoyX09SRW4xZkFFOXZ6TFFVUSIgYWxpZ249ImxlZnQiIHN0eWxlPSJwYWRkaW5nOiAxMHB4OyIgYWx0PSJLYXJ0ZSB2b24gVmVuZWRpZyIgLz48YnIgLz4K

Die idealen Fortbewegungsmittel in Venedig sind die eigenen Beine und die Vaporetti – Wasserbusse. Die Busse befahren die Kanäle und bringen den Touristen praktisch an jeden gewünschten Ort. Für individuelle Transporte stehen Wassertaxis und Gondeln zur Verfügung.

Mit dem Pkw führt kein Weg nach Venedig: Die Innenstadt ist vollständig autofrei. Am Stadtrand gibt es Abstellmöglichkeiten, die aber sehr teuer sind. Viel günstiger ist es, das Auto auf dem Festland zu parken: Die Vorstadt Mestre, die offiziell zu Venedig zählt, bietet viele Parkplätze und hat eine schnelle und häufige Zugverbindung in die Lagunenstadt.

Das Wetter: Zu jeder Jahreszeit angenehm

Etwa Ende März, Anfang April kommt der Frühling in Venedig in Schwung. Dann steigen die Höchsttemperaturen normalerweise über 16 Grad. Gegenüber anderen italienischen Reisezielen hat Venedig zwei wichtige Vorteile: Im Winter fällt deutlich weniger Regen – und im Sommer wird es nicht so brütend heiß. Die Adria sorgt dafür, dass das Thermometer eher unter 30 Grad bleibt.

Werbung:

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Alles für Auto, Reise und Ihre persönliche Urlaubsplanung. Alles für Auto, Reise und Ihre persönliche Urlaubsplanung

Zurück