Sind Ferienhaus oder Hotel kinderfreundlich?

Ferienwohnung

Wohnküche einer Ferienwohnung – eigenes Foto

Wenn Sie regelmäßig mit Kindern in den Urlaub fahren, wissen Sie vermutlich, worauf es wirklich ankommt. Für alle anderen ist es eine richtige Herausforderung, die passende Unterkunft zu finden. Lesen Sie hier die wichtigsten Kriterien dafür, dass ein Hotel oder Ferienhaus das Prädikat „kinderfreundlich“ wirklich verdient hat.

Egal, ob Sie per Katalog oder individuell buchen, lohnt es sich, bei der Unterkunft anzurufen und einige unklare Punkte abzufragen. Besonders bei kleinen Kindern bis zu 2 Jahren stößt manches Haus an seine Grenzen. Und so sieht ein ideal geeignetes Domizil für ihren Familienurlaub aus:

(Anzeigen:)

Zimmerausstattung

  • Es sind Kinderbetten vorhanden – und ausreichend Platz, diese bequem aufzustellen.
  • Die Räume lassen sich auch für einen Mittagsschlaf gut verdunkeln.
  • Alle Steckdosen besitzen Kindersicherungen.
  • Das Kinderbett hat einen Mückenschutz für den Sommer.
  • In der Nähe des Eingangs lässt sich der eigene (oder ausgeliehene!) Kinderwagen griffbereit abstellen.
  • Für das WC steht ein Toilettenaufsatz oder eine gesonderte Kindertoilette zur Verfügung.
  • Im Hotel gibt es eine Waschmaschine oder einen Wäscheservice.
  • Die notwendige Babyausstattung, wie Wickeltisch, Babyphone und Flaschenwärmer, ist vorhanden.

Essen

  • Es gibt Kinderstühle zum Ausleihen.
  • Kindergeschirr ist vorhanden und muss nicht mitgebracht werden.
  • Eigene Kindernahrung kann zum Beispiel in der Mikrowelle aufgewärmt werden.
  • Das Restaurant hat nicht nur Erwachsenen- sondern auch Kinder-Portionen.
  • Die Gastronomie bietet eine Nichtraucherzone.

Spielmöglichkeiten

  • Auf dem Gelände oder in der Nähe befindet sich ein gut ausgestatteter Spielplatz.
  • Animateure oder Babysitter kümmern sich wenigstens stundenweise um die kleinen Gäste.
  • Auch die Jüngsten unter 2 Jahren bekommen eine Betreuung, damit die Eltern einmal ausspannen können.

Selbstverständlich spielt auch die Umgebung der Unterkunft eine große Rolle. Wie weit ist der Strand entfernt und ist er für Kinder geeignet? Gibt es weitere kindgerechte Freizeitmöglichkeiten vor Ort?

Ferienhaus oder Hotel?

Was die im Vergleich geeignetere Unterbringung ist, lässt sich nicht pauschal entscheiden. Für einen Urlaub mit Kindern im Hotel spricht eine nützliche Infrastruktur, wie Kinderbetreuung, Wäscheservice, Restaurant usw. In der Ferienwohnung hat die Familie dagegen mehr Freiheiten, ist beispielsweise nicht an die üblichen Mahlzeiten oder andere Termine gebunden.

Werbung: