Costa del Sol, Andalusien

Im Süden Spaniens, im wunderschönen Andalusien zieht sich die berühmte und mondäne Costa del Sol. Vom Westen her durch die Costa de la Luz und der Straße von Gibraltar begrenzt, erstreckt sie sich über eine Länge von 300 Kilometern bis zur Costa Tropical. Zudem dehnen sich die Strände der Costa del Sol über die zwei andalusischen Provinzen Malaga und Cadiz aus.

Die Bergketten des Mulhacen-Gebirges im Hinterland schützen die Küstenregion vor Wind, so dass die Sommer heiß und trocken, die Winter angenehm mild und feucht sind. Dank der über 320 Sonnentage im Jahr entwickelte sich die Costa del Sol zu einem der beliebtesten Ferienregionen Spaniens, so dass sie sich heutzutage durch ihren mondänen Charakter auszeichnet, der sich besonders in Marbella in Form luxuriöser Hotelanlagen, hochwertigen Wellness-Zentren und exklusiven Golfanlagen präsentiert.

(Anzeigen:)

Zu den schönsten Ferienorten gehören Marbella, Malaga, Torremolinos, Nerja und Almunecar. Der eindrucksvolle Ferienort Marbella besticht durch hochwertige Hotelanlagen, gepflegte Gärten, elegante Geschäfte, dem malerischen Yachthafen Puerto Banus und Restaurants mit feinster internationaler Küche. Malaga, die von den Phöniziern gegründete Provinzhauptstadt, verzaubert durch ihre geschichtsträchtigen Bauwerke wie die Ruine eines Theaters aus der Zeit der Römer, durch die maurische Burg Alcazaba samt ihrer beeindruckenden Gartenanlage, der Festung Gibralfaro und dem Geburtshaus des Picasso. Der Ferienort Torremolinos ist ideal für Familien mit Kindern und dank seiner geschützten Lage auch im Winter der richtige Ort, um sich ausgiebig zu erholen oder das üppig grüne Hinterland zu durchwandern.

Lohnenswert ist außerdem ein Ausflug zur Alhambra-Burg nach Granada, die als eines der schönsten Bauwerke des maurischen Stils gilt. Nerja schließlich war einst ein arabisches Fischerdorf, welches bis heute seine Ursprünglichkeit beibehalten konnte und von jeglichen Bausünden verschont blieb. Im Ort selbst können Sie die San Miguel Kirche und die Salvador Kirche bewundern und vom Balcon de Europa aus haben Sie einen wundervollen Blick über das Meer und die Berge.

Reisetipp-Autor: Annet Hahn

Werbung: