Wörthersee Card

Am Wörthersee bekommen Sie etwas geschenkt – und zwar dann, wenn Sie eine Wörthersee Card besitzen. Diese spezielle Bonuskarte erhalten Sie als Gast in vielen Ferienunterkünften (Hotels, Pensionen etc.) völlig gratis. Oder falls Ihr eigener Gastgeber nicht bei diesem Programm mitmacht, können Sie die Karte im Büro der örtlichen Tourismusinformation kaufen. Die Preise sind je nach Saison gestaffelt und liegen für Erwachsene bei rund 50 Euro, Kinder über sechs Jahren zahlen etwa die Hälfte, jüngere Kinder sind sowieso gratis.

Die Wörthersee Card gilt in der warmen Jahreszeit etwa von April bis Oktober – also nicht im Winter. Das Beste ist: Mit der Wörthersee Card sind die meisten touristischen Angebote in der Region komplett kostenlos – ohne umständliche Rechnereien.

(Anzeigen:)

Die Karte gilt unter anderem für…

  • Besuch von über 100 Sehenswürdigkeiten (z.B. Affenberg und Reptilienzoo)
  • Geführte Wandertouren und Ausflüge
  • Acht Strandbäder (außer sonntags) am Wörthersee und zwei weiteren Seen
  • Bergbahnen und Panoramastraßen in Kärnten

Satte Ermäßigungen von 20 bis 50 Prozent bietet die Bonuskarte bei der Nutzung von Verkehrsmitteln im weitesteten Sinne: Rabattiert sind unter anderem Busse und Bahnen, Fahrradverleih und die Wörthersee-Schifffahrt. Auch viele Sportangebote bei ausgewählten Partnern sind stark ermäßigt (beispielsweise Tauchen, Rafting, Kajakfahren, Golfen).

Eine jährlich erscheinende Broschüre der Tourismusgesellschaft zeigt den aktuellen Stand der Angebot und Rabatte. Weitere Informationen gibt es hier.

Werbung: