Urlaubsziel Insel Mallorca

Mallorca, die größte Insel der Balearen, besticht nicht nur mit ihrem Klima als Urlaubsziel, sondern hat ihren Gästen noch vieles mehr zu bieten: Spaß und Erholung, Abenteuer, Historie und Partyleben – all das macht Mallorca aus.

Die Insel Mallorca galt nicht umsonst lange Zeit als das beliebteste Urlaubsziel der Deutschen. Mit ihrem mediterranen Klima bietet die Insel Urlaubern das ganze Jahr über angenehme Temperaturen. Sonnenanbeter kommen vor allem im Sommer voll auf ihre Kosten: die derzeitigen Temperaturen um die 30°C laden zum Relaxen am Strand ein.

(Anzeigen:)

Doch die Insel im westlichen Mittelmeer bietet mehr als nur Sonne satt. Vor allem Kinder kommen in den zahlreichen (Wasser-)Vergnügungsparks voll auf ihre Kosten. Und Erlebnishungrige müssen im Urlaub auf Mallorca keineswegs auf Exotik verzichten: ohne lange Vorbereitungen, Schutzimpfungen und lange Flugreisen wird im „Reserva Afrika“ den Besuchern die Tierwelt Afrikas näher gebracht. So kann man dort zum Beispiel Paviane und Nashörner bestaunen. Die Fauna der Insel selbst ist eher artenarm. Dafür jedoch tragen vielleicht die wildlebenden Hausziegen in den Berglandschaften zum besonderen Charme der Insel bei.

Historische Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale Sa Seu in Palma wiederum lassen das Herz eines jeden Romantiker höher schlagen. An Sa Seu, übersetzt „das Licht“, wurde fast 400 Jahre lang gearbeitet, bis das zu den wertvollsten gotischen Bauwerken Spaniens gehörende Wahrzeichen Palmas fertiggestellt war. Die beeindruckende Wirkung der zum Großteil aus Sandstein erbauten Kathedrale geht nicht zuletzt auf die Höhe des Hauptschiffes zurück, das mit 44 Metern zu den höchsten Europas zählt.

Weitere zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Höhlen von Porto Christo zum Beispiel lassen sich mit einem Mietauto problemlos selbstständig erkunden – die Infrastruktur der Insel ist hervorragend ausgebaut. Natürlich werden auch organisierte Ausflüge angeboten. Neben der Besichtigung schöner Bauwerke oder Häfen bieten sich natürlich immer auch Einkaufsbummel an, bei denen man sich vom besonderen mallorquinischen Flair bezaubern lassen kann.

Mallorca hat man jedoch nicht kennengelernt, ohne wenigstens einmal am Ballermann gewesen zu sein. Ballermann, in Deutschland zu einem Mythos verklärt, ist ein Strand östlich von Palma, der für seine zahlreichen Kneipen, Hotels und Restaurants bekannt ist. Vielen Deutschen zu Folge lässt es sich dort besonders gut feiern.

Autor: Annet Hahn

Werbung: